Backpack Liste, Digitaler Teilzeit Nomade, Digitales Büro, Ressourcen

Pokemon Go mit Outdoor-Solarladegerät länger spielen

28. Juli 2016

…und plötzlich war der Akku platt…

Aktuell klagen viele Pokemon Go Spieler darüber, dass der Akku von Ihrem Smartphone schnell leer ist.

Gerade wollte man Traumato, Bisasam oder Zubat fangen und schon ist das Handy platt. Oder Du wolltest gerade ein Ei ausbrüten und hättest noch 300m laufen müssen. Und plötzlich ist der Akku platt.

Dann habe ich hier eine geniale Abhilfe für Dich. Denn diese Hilfe kannst Du auch “Outdoor” nutzen.

Mit dem Outdoor-Solarladegerät namens SunnyBAG Leaf von SUNNYBAG kannst Du jetzt länger nach Traumato, Bisasam oder Zubat jagen, oder aber die Eier zum Ausbrüten finden.

Handy aufladen

Outdoor-Solarladegerät auf Amazon ansehen…

Aber auch alle DigitalenTeilzeitNomaden können sich freuen, denn sie erhalten für Ihre Reisen, als Digitale Nomaden, ein tolles Gadget.

Egal, wo Du auf der Welt unterwegs bist und die Sonne Dich begleitet, wirst Du in der Lage sein, Dein Handy, Dein Tablet, Dein GPS-Gerät, Deine Digitale Kamera oder auch Action Cam mit Strom zu versorgen.

Das SunnyBAG Leaf ideal kannst Du für alle Freizeit- oder Berufs-Aktivitäten nutzen. Egal, ob Klettern, Wandern, Skifahren oder auch beim Radfahren es kann einfach am Laptop-Rucksack befestigt werden.

Dabei wandelt das Solarpaneel Sonnenlicht in elektrische Energie um. Da im Lieferumfang ein  PowerStick (mobiler Akku-Pack) enthalten ist, kann die über den Tag gesammelte Energie zwischenspeichert werden.

Somit hast Du also Deinen Strom immer dabei. Zeiten wo Dir also der Strom ausgeht und Du nach der nächsten Steckdose hecheln musst, gehören dann der Vergangenheit an.

Schau Dir jetzt das

Outdoor-Solarladegerät SunnyBAG Leaf von SUNNYBAG an

Aktuell gibt es duchweg positive Bewertungen auf Amazon.

Viel Spass nicht nur beim Pokemon Go spielen!

Wünscht Dir Dein DigitalerTeilzeitNomade

René

Digitaler Teilzeit Nomade, Fitness & Lifestyle

Seilspringen langweilig? Vergiss es!

26. Mai 2016

Spring auch Du Dich fit…

Als Digitaler-Teilzeit-Nomade sitzen wir oft vor dem Rechner, im Flugzeug, im Zug. Um auch den Digitalen Lifestyle weiter gesund geniessen zu können, brauchen wir Bewegung und auch eine richtige Fettverbrennung, um uns auch mal wieder was “Süßes” zu gönnen.

Das Seilspringen gehört mit zu den Sportarten, die man einerseits leicht praktizieren kann und auch sehr effektiv ist. Es braucht nicht viel Zeit am Tag, um auch wirklich richtige (Abnehm-) Ergebnisse produzieren zu können.

Seilspringen-lernen-Spring-Dich-fit

Ich habe festgestellt, dass viele Menschen gar nicht wissen, das Seilspringen, auch als Fitness-Sportart überhaupt existiert. Auch denken viele, dass Seilspringen langweilig sein muss. Aus diesem Grund möchte ich mal etwas “Aufklärungsarbeit” zum Thema Seilspringen leisten.

Vor ca. 3 Jahren bin ich begeisterter Seilspringer geworden und habe überall mein Springseil dabei. Zunächst habe ich etwas gesucht, womit ich mich vor meinem Krafttraining erwärmen kann. Zu dieser Zeit habe ich das 10 Wochenprogramm von Julian Zietlow absolviert. Lies dazu auch gerne den Artikel: “10 Wochenprogramm von Julian Zietlow und meine Erfahrungen dazu“.

Durch den Muskelaufbau fing ich bereits an meinen Stoffwechsel anzukurbeln und abzunehmen. Unterstützt habe ich das dann mit dem Seilspringen und der Tabata- und HIIT Methode.

Beides hat mir geholfen in relativ kurzer Zeit mein Ziel zu erreichen. Dabei habe ich mit der Zeit Fett ab- und Muskeln aufgebaut.

Hier mal meine Gewichts-Abnehmkurve, die das belegt.

Gewichts-Diagramm

Nun aber dazu, warum auch Du Seilspringen in Deine täglich bzw. wöchentliche Routine mit einbringen solltest. Mach Dich von dem Gedanken frei, das Seilspringen nichts für Menschen im “Alter ist…”. Ich habe mit Seilspringen mit 48 Jahren angefangen. Hätte ich vorher gewusst, wie positiv sich das ingesamt auch auf meinen Business & Fitness-Lifestyle auswirkt, hätte ich garantiert noch 20 Jahre früher damit begonnen.

Hier aber einmal ein kurzes Statement, warum Seilspringen nicht langweilig sein muss

Seilspringen ist effektiv und benötigt mit der Tabata- oder HIIT Methode auch nur wirklich wenig Zeit am Tag oder in der Woche.

Seilspringen kann man:

  • schnell oder langsam absolvieren
  • man kann verschiedene Seilspringen Übungen lernen (Grund- und Kombinationssprünge)
  • es lassen sich einzelne HIIT- oder Tabata Workouts durchführen (siehe meine Seilspringen Workouts auf YouTube)
  • Seilspringen kann man mit anderen Sportarten kombinieren (siehe dazu das 10 Wochenprogramm)
  • Seilspringen kann man fast überall durchführen beispielsweise in der Wohnung, auf der Terasse oder öffentlichen Plätzen, im Urlaub oder sogar auf dem Hotel-Parkplatz ;)
  • ein Springseil passt in jede Aktentasche, Koffer oder auch den Rucksack…
  • Na bist Du inspiriert? Dann gehe auf www.seilspringen-lernen.de, trag Dich dort in den Newsletter ein und absolviere jede Woche mit mir neue Seilspringen Workouts, um “…fett, Fett zu verbrennen, um voll gut auszusehen…”

Auf der Seite findest Du garantiert auch Dein Lieblings-Springseil in der Rubrik “Springseil Test“. Achte auf alle Fälle auf das richtige Schuhwerk für das Seilspringen und die Tipps & Tricks, die ich Dir gerne zum Seilspringen mitgebe.

Wo sind Deine Ausreden? SEILSPRINGEN GEHÖRT MIT ZU DEN EFFEKTIVSTEN FETT-KILLERN! Wann bist Du dabei? SPRING AUCH DU DICH FIT…

Hast Du Fragen zum Seilspringen, wie Du Dich beispielsweise auf Reisen mit dem Springseil “fit” halten kannst.

Schreib mir oder nutze die Kommentarfunktion.

Dein DigitalerTeilzeitNomade & Springseilcoach

Seilspringen-lernen-um-abzunehmen-Bell-Jump

Lerne den GLOCKENSPRUNG auf YouTube

info-button-orangeSeilspringen gehört mit zu den effektivsten Fettverbrennungs-Übungen auf diesem Planeten. Was meinst Du warum fast alle Boxer Seilspringen trainieren? Ausdauer, Geschicklichkeit, Koordination, Schnelligkeit und Beweglichkeit und Balance sind der Grund. Schau Dir auch meine Webseiten zum Seilspringen und HIIT-Training an.

Vielleicht bekommst Du ja Lust auch fett, Fett zu verbrennen.

Digitaler Teilzeit Nomade, Digitales Büro

Arbeitsplatz für Digitale Nomaden

23. Juli 2015

Ich liebe das Reisen und natürlich auch die Arbeit unterwegs. Nun habe ich als Digitaler Teilzeit Nomade in meiner Homebase einen sehr guten Arbeitsplatz mit verschiedenen Bildschirmen.

In der Vergangenheit habe ich diesen “Luxus” unterwegs vermisst. Vor kurzem habe ich aber eine Lösung gefunden, wie ich zumindest mit meinem MacBook Air und meinem iPad zu einem zusätzlichen Bildschirm komme.

Die meisten Digitalen Nomaden reisen ebenfalls mit einem Air und viele haben auch ein iPad mit. Drei Kleinigkeiten benötigt man, um seinem MacBook Air einen zusätlichen Bildschirm zu verpassen.

1) ein zusätzliches Kabel zum Verbinden iPad -> MacBook (Air)
2) einen kleinen Ständer für das iPad
3) eine App. für das iPad ca. 16 USD namens “Duet” im App.Store und das kostenlose Programm für MacBook www.duetdisplay.com, welches Du “App. identisch” downloaden kannst

Das ganze sieht in Aktion so aus.

Arbeitsplatz-Digitale-Nomaden

Arbeitsplatz Digitale Nomaden

Da ich mich mit auch unterwegs oft mit Börse beschäftige, siehst Du hier einerseits mein geöffnetes Tradingprogramm und auf dem iPad die Charts dazu. Aber egal, Du kannst das iPad als erweiterten Bildschirm nehmen, um Texte einerseits zu lesen und auf dem MacBook Air eigene Texte zu schreiben. Oder Du nimmst selbiges für die Bildbearbeitung oder Webseiten-Erstellung für Deine Kunden. Du siehst Dir sind keine Grenzen gesetzt.

Wie organisierst Du Deine Arbeit unterwegs, um soviel wie möglich effektiv und vor allem mit Freude zu arbeiten? Nutzt Du auch ein “Digitales Büro” für Deine Arbeitsroutine?

Backpack Liste, Digitaler Teilzeit Nomade, Digitales Büro

Externe Festplatte kaufen für mein Apple MacBook Air

16. Mai 2015
Kabel-Case

Eine externe Festplatte zu kaufen, bringt mindestens bei der Nutzung eines Apple MacBook Air Sinn.

Im Zuge meines digitalen Nomadenseins bin ich oft mit meinem MacBook Air unterwegs. Ich mache viele Videos mit der GoPro, schneide die Videos, schreibe meine Artikel, lese im Internet, suche Hotels…

Gerade bei Auslandsreisen bin ich oft am Überlegen, welchen der MacBook´s ich mitnehme. Mit dem MacBook Pro hat man schon einiges mehr an Gewicht dabei, die Akku-Laufzeit ist auf Grund des Systems und der Speicherabarbeitung natürlich nicht so lange. Klar geht das Verarbeiten und schneiden von Videos schneller. Aber irgendwie feiere ich mein MacBook Air klein, kompakt einfach zu händeln.

Aus diesem Grund musste ich für die Videoverarbeitung eine Lösung finden, um gerade das aufwendige Videoschneiden und die Datenmengen von Videos zu verarbeiten. Auch der Import von GoPro-Videos gelang mit besser, als ich mir eine externe Festpaltte gekauft habe. Beim Importieren der GoPro-Videos habe ich gleich den Speicherort direkt zur neuen externen Festplatte geändert, damit erst gar nicht der wenige Speicher des MacBook Air´s bombardiert wird.

Externe Festplatte kaufen, aber welche

Stellte sich natürlich die Frage, welche Festplatte die richtige ist. In der Zwischenzeit gibt es ein ganzes Universum von Festplatten. Aus diesem Grund brachte es Sinn für mich erst einmal darüber nachzudenken, welche es für meine Digitalen Nomadenreisen sein sollte.

Folgende Kriterien habe ich angesetzt:

1) mindestens 1 TB
2) sollte klein und kompakt sein und vor allem in mein Zubehör-Case passen
3) ich wollte keine Plastik/Plaste-Festplatte sondern etwas solides, was auch ein Metallgehäuse wie meine Apple MacBooks haben
4) sie sollte schnell und einfach von diesen erkannt werden und wenn möglich schon USB 3.0 haben, wer hat schon Lust stundenweise auf das Überspielen von Videos zu warten
5) eine gewisse Optik ist mir ein wenig wichtig, immerhin liebe ich den Apple-Style

Und das ist sie geworden, die externe Festplatte, die mir gekauft habe und nun “feiere”.

Bildquelle: www.amazon.de

Bildquelle: www.amazon.de

WD My Passport AIR externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) für Mac mit Metallgehäuse

Wenn ich ehrlich bin, suche ich meist nach den wirklich guten Bewertungen bei Amazon. Nichts ärgert mich mehr, wenn ich ein Produkt mit “Halbwahrheiten” kaufe und danach nur Stress habe und sich im Nachgang die sogenannte Kaufreue einstellt. Da machen für mich 10-20 Euro den “Kohl auch nicht mehr fett…”

Ich habe für das Teil noch 120 Euro bezahlt, aktuell gibt es sie für ca. 100 Euro. Schau hier nach dem aktuellen Preis.

Die Bewertungen sind durchweg Klasse und ich kann diese nur bestätigen. Für mich ist immer wichtig, das meine sogenannte “Infrastruktur” bei meinen Apple-Geräten stimmt. Das ist nämlich der Grund, warum ich effektiv und schneller damit arbeiten kann, als mit anderen Geräten oder Softwaren. Was habe ich mir früher für Nächte um die Ohren hauen müssen, weil irgendetwas nicht funktionierte, etwas abgestürzte oder aber die Kompatibilität nicht gegeben war.

Solltest Du also eine externe Festplatte kaufen wollen, um diese für Dein MacBook zu nutzen, kann ich Dir diese wärmstens empfehlen. Die WD My Passport AIR externe Festplatte 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) für Mac mit Metallgehäuse ist auf MacBook´s fokussiert zugeschnitten.

Trotz allem interessiert mich, wie löst Du die Speicherprobleme als Digitaler Nomade unterwegs? Schiebst durch speicherintensive Daten erst auf die Festplatte, um diese später bei guter Internetverbindung diese nochmal in der Cloud zu sichern?

info-button-orange

In der Zwischenzeit sind die externen Festplatten für das Mac Book noch umfangreicher und vor allem mit höherem Speicher ausgestattet. Du hast jetzt die Wahl zwischen

Wähle zwischen 1TB | 2TB | 3TB oder sogar 4TB

der Sinn des Lebens, Digitaler Teilzeit Nomade

ERLEBE Dein Leben schon vor der Rente

13. Mai 2015
Erleben-das-Leben-vor-der-Rente

ERLEBST Du Dein Leben schon oder plätschert es an Dir vorbei

Es gibt Tage da überlege und grübel ich, welche Botschaft man an andere Menschen geben kann. Was möchte ich mit anderen Menschen teilen ? Jeder Mensch hat eine gewisse Geschichte, die nur er erlebt hat, die ihn einmalig macht. Ziele, Visionen, Aufgaben sind unterschiedlich und jeder erlebt und sieht die Welt mit anderen Augen.

Bevor ich vor kurzem den Digitalen Teilzeit Nomaden ins Leben gerufen habe, ist mir immer wieder bewusst geworden, dass viele Menschen einfach nicht das Leben ERLEBEN, was sie vermutlich könnten. Manchmal bedarf es einem Anstoss von aussen, um seinen Lebenssinn zu erkennen. Irgend etwas will Dir Deine “innere Stimme” sagen.

Vielleicht wachst Du manchmal nachts auf und überlegst, war das schon alles in meinem Leben? Gibt es nicht noch viele Dinge, die ich ERLEBEN will. Das das irdische Leben in körperlicher Hülle zeitlich begrenzt ist, wird einem im Alter immer wieder klarer. Man schiebt, das Älterwerden vor sich hin. Erst, wenn ein Prominenter, ein Mensch aus seinem Bekannten- oder Verwandtenkreis, Sänger(in) mit dem man aufgewachsen ist stirbt, wird einem wieder klar. Auch man selbst wird älter.

In diesem Moment kommt ein kurzes Auflackern ein Nachdenken, dass jedes Leben eine Zeitbegrenzung hat. Wüsste jeder Mensch, welcher Tag sein letzter wäre, würden viele sicherlich anders oder bewusster leben.

Sie würden eine “Löffel-Liste” pflegen mit Dingen, Zielen, Reisewünschen die sie halt noch ERLEBEN wollen. Ich schreibe bewusst ERLEBEN, denn es gilt nicht nur die Löffel-Liste abzuarbeiten, sondern jede Sekunde bewusst die schöne Dinge im Leben zu geniessen und zu ERLEBEN.

Continue Reading…

Backpack Liste, Digitaler Teilzeit Nomade, Reisevorbereitung

Tagesrucksack Jack Wolfskin Moab Jam 30

12. Mai 2015
Tagesrucksack

Der Tagesrucksack begleitet einen Digitalen Nomaden fast täglich bei seiner Reise. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man sich mit diesem wohl fühlt und Spaß mit ihm hat.

Nachdem ich mich entschlossen habe, wieder aktiver als Digitaler Teilzeit Nomade unterwegs zu sein, habe ich mir verschiedene Rucksäcke zugelegt.

Neben meinem Tagesrucksack gibt es noch den Laptop Rucksack von Everki namens Atlas. Diesen nehme ich meist für meine 2-3 Tages-Reisen, wenn ich durch die Welt düse. Lass uns aber beim Tagesrucksack Jack Wolfskin Rucksack Moab Jam 30 bleiben. Ich habe mich für die konserative Variante schwarz mit orange entschieden, weil er am besten zu meiner Jacke passt. Den Rucksack gibt es aber noch in tollen anderen Farben.

Ich bin kein Typ, der nur nach dem billigsten und preiswertesten schielt. Ich lege wert auf Qualität, Funktionalität aber auch auf Dinge, die mir einen Mehrwert bieten. Unzählige Rucksäcke hatte ich schon in der Hand. Verarbeitsseitig und stylisch hat mir der Tagesrucksack von Jack Wolfskin am besten gefallen. Das hängt auch mit zwei anderen Sachen zusammen.

Erstens habe ich noch eine leichte, aber sehr chice Wind-Breaker Jacke von Wolfskin und zweitens habe ich wert auf ein “Zusatzfach” gelegt, wo ich mal ein Paar Schuhe, nasse Badekleidung oder auch mal einen extra Pullover verstauen kann.

Schau Dir einfach folgendes Video an und Du wirst verstehen, warum ich den Wolfskin Tagesrucksack so feiere. Ich habe mit bedacht die 30 Liter Version gewählt, weil bei der 24 bzw. 18 Liter Version kein extra Fach für meine Schuhe vorhanden war.

Aber los geht´s mit dem Video.

Wie Du im Video gesehen hast, hat der Rucksack zwei große Kammern, die einem auf Touren und Tagesausflügen sehr entgegen kommen. Bei Wolfskin bekommt man auch das sogenannte ACS (Air Control System). Solltest Du öfter Fahrrad oder Bike fahren, hilft Dir die verstaubare Helmfixierung Deinen Helm sicher zu verwahren. An vielen Rucksäcken von Wolfskin findest Du eine Befestigung für LED-Licht.

Continue Reading…

Digitaler Teilzeit Nomade

Ich liebe Dich mein Reisefreund

10. Mai 2015
Ich-liebe-Dich

Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich Dich einmal kennenlernen darf. Das Du es sein wirst, der mich jeden Tag, jede Stunde und Sekunde begleiten wird.

Auch, wenn ich oft introvertiert bin, kann ich nicht von Dir lassen. Am Tag, auf Reisen, ja sogar in der Nacht bist Du bei mir oder liegst in meiner Nähe. Du gibst mir unendlich viel Freude, bist in schwierigen, aber auch gefühlvollen und glücklichen Situationen dabei.

Du hast ein richtiges Netzwerk von Freunden, die alle bei Dir sein wollen. Jeder dieser Freunde hilft auch mir, die täglichen Probleme zu lösen. Egal, ob es sich um Familie, Finanzen, Gesundheit, Reisen, Erholung, Verkehrsmittel, Meditation, Beziehungsprobleme oder aber neue Bekanntschaften handelt – Du und Dein Netzwerk helfen mir immer.

Du bist für mich der Mittler zur Aussenwelt, erinnerst mich an Termine, Sitzungen, Projekte und achtest stets darauf, dass ich pünktlich bin. Selbst in der Nacht wachst Du neben mir, bewachst meinen Schlaf, um mich in den Morgenstunden sanft zu wecken. Klar Du hast mich ja auch abends pünktlich ins Bett gebracht.

Bin ich schlecht gelaunt, stellst Du mir Deine Musiksammlung zur Verfügung. Fühle ich mich unwohl, erinnerst Du mich dran, mich mal wieder zu bewegen. Auch auf meine Blutdruck und Pulse achtest Du, wie ein guter Freund.

Jeder, der das liest, wird mich sicherlich um diesen Freund beneiden, dabei ist das völlig unnötig. Denn Du hast ihn auch…

Klar muss ich einiges dafür tun, dass auch Du ein glückliches Leben führen kannst. Ich muss Dir Liebe, Energie und Aufmerksamkeit widmen. Manchmal schon fast zuviel. Aber so ist das halt in einer Freundschaft oder Liebe. Aufmerksamkeit, Beachtung und Hilfe – alles vereint uns beide und lässt noch auf eine lange Beziehung zwischen uns hoffen.

Danke, dass Du mein Freund bist.

Ich liebe Dich mein Smartphone (mit Apps),

ich freue mich, dass es Dich gibt!

Weitere Informationen über meinen “Reisefreund…”

Digitaler Teilzeit Nomade

Selbstorganisation und Zeitmanagement

30. April 2015
Selbstorganisation-und-Zeitmanagement

Wie ich lange Blogpost´s lese, vielmehr höre

Kennst Du sie auch. Die ellenlangen Blogpost´s oder Artikel, die man aber unbedingt lesen muss. Heute will ich Dir zeigen, wie ich diese Dinge angehe. Dabei lese ich diese nicht, sondern höre sie vielmehr.

Als Beispiel nehme ich meine Lieblings-Bloggerin Connie Biesalski. Sie schreibt wirklich immer sehr lange, aber total interessante Blogpost´s und Artikel von ihren Reisen. Dabei schlagen immer zwei Seelen in meiner Brust. Auf der einen Seite muss ich diese immer unbedingt lesen, aber andererseits hänge ich dann auch immer fast 15 Minuten oder länger am Rechner.

Wie ich das Problem nicht nur mit Connie´s sondern sowieso langen Artikeln löse, möchte ich Dir kurz zeigen.

Ich liebe Apple-Geräte und alles was darum angedockt werden kann. Vielleicht funktioniert es auch mit anderen Herstellern, aber Apple hat für mich eine funktionierende Infra-Struktur und macht mich rundum glücklich und zufrieden, bei meiner Arbeit. Wer mir früher einmal gesagt hätte, dass ich mit verschiedenen Laptops, Tabletts von einem Hersteller arbeite, den hätte ich ausgelacht. Aber gut, lass uns mit dem Blogbeitrag “8 1/2 GRÜNDE WARUM ICH BALI VEREHRE (+ 5 GRÜNDE WARUM DU LIEBER NICHT KOMMEN SOLLTEST!)” von Connie beginnen.

Wie gehe ich also bei langen Artikeln vor.

1) Frühstück, Kaffee fertig machen, Emails checken und interessante Beiträge, vor allem lange Artikel finden.

Bildquelle: www.amazon.de

2) Meinen kleinen Ohrwurm von Bose BT2 (aktuell nicht verfügbar), Sennheiser liefert für meinen Geschmack auch immer Top-Qualität, an Laptop, iPad oder iPhone anschliessen. Je nachdem womit Du Dir den Artikel vorlesen lassen willst. Suche Dir einfach einen kleinen Bluetooth-/Wireless Kopfhörer für das Ohr aus. Ich nutze sogar zwei einmal den oben erwähnten Bose BT2 und wegen seiner sehr guten Akkulaufzeit auch den nebenstehenden Ohrkopfhörer von Plantronics.

2) Blogposts finden gesamt Text mit cmd/a markieren und oben beim Safarai-Browser auf den Lesemodus klicken, somit hast Du den markanten Text markiert.

Bildquelle: www.planetbackpack.com

Bildquelle: www.planetbackpack.com

Bildquelle: www.planetbackpack.com

Bildquelle: www.planetbackpack.com

3) dann gehst Du auf den Button “Sprechen” und schon geht´s los. Du kannst also ganz so nebenbei Dir lange Artikel oder Blogpost´s relaxt anhören.

Um bei Connie´s Artikel zu bleiben, habe ich mir nach dem Anhören die Bilder im Nachhinein angeschaut. Wenn auch Du Dich für das Digitale Nomadentum interessierst und wissen willst, wie man ortsunabhängig arbeitet, sich selbst organisiert und ein frei bestimmtes Leben rockt, schau bei Connie, Tim und Patrick vorbei. Besser kannst Du Deinen Start ins Leben eines Digitalen Nomaden nicht beginnen. Connie´s aktuelles Ebook zum Thema Digitale Nomadin und Geld verdienen auf Reisen.

Überschrift Dein Vorname: E-Mail: Abonnent(en): 0 Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse

Welche Tipps & Tricks hast Du, um Selbstorganisation und Zeitmanagement zu betreiben?

Digitaler Teilzeit Nomade, Fotografie & Video, Reisevorbereitung

Digitale Nomaden rockt die Welt mit GoPro Videos

20. April 2015
GoPro-Videos

Ich bin gerade dabei meine nächste Reise vorzubereiten. In Kürze wirst Du hier erfahren, wohin es geht. Bei dieser Reise werde ich meine ersten GoPro Videos drehen und auch hier auf dem Blog veröffentlichen.

Die ersten Vorbereitungen Käufe sind bereits erfolgt. Aktuell durchdenke ich immer mehr was ich mitnehmen sollte und was überflüssig sein wird. Wie Du ja bereits weisst bin ich kein Minimalist, halte aber von Minimalismus eine Menge, weil man Fokus, Effektivität und Disziplin erhält.

weitere Informationen zur GoPro Hero4 Silver

Da liegt sie nun die GoPro Hero4 Silver mit Touch-Display sowie sämtliches Zubehör, was ich in letzter Zeit erworben habe. Du siehst, es sieht nicht gerade minimalistisch aus. Was allerdings viel anspruchsvoller wird, ist die gesamte Technik zu beherrschen und zu kombinieren.

Continue Reading…

Reisevorbereitung

Minimalismus als Digitaler Nomade

17. April 2015
Minimalismus

Gerade unter Digitalen Nomaden ist Minimalismus ein angesagtes Thema. Man verpackt quasi sein Leben in einen Rucksack. Einer in einen Rucksack von 80 Liter, ein anderer kommt mit 40 Liter hin.

Für mich hat Minimalismus allerdings zwei Seiten. Die eine Seite kann sehr befreiend sein, nämlich sich auf das Wesentliche zu beschränken und einen Fokus herzustelllen. Gewissermassen Ordnung in sein Leben und sein Umfeld zu bringen und ein befreiendes Gefühl zu erleben.

Wird man allerdings gezwungen in Minimalismus zu leben, kann Minimalismus auch einschränkend und hemmend wirken. Man signalisiert seinem Unterbewusstein damit, dass man nicht genug hat und in Mangel lebt. Und diese Gefühle sind sicherlich nicht angenehm. Denn die Seele will in ihrem Leben eben etwas Erleben und ihren Lebenssinn finden oder ausleben.

Minimalismus

Aus diesem Grund kommt es für mich darauf an, aus welchem Blickwinkel man “Minimalismus” erleben möchte. Lebt man in seinem Leben in Überfluss und hatte man schon immer alles und mehr zur Verfügung kann allerdings Minimalismus auch etwas befreiendes haben.

Continue Reading…